Tiertransport, Tierversand, Tierspedition - G.K. Airfreight Service
HomeTiertransportReferenzenGalerieKontakt
Hundetransport von zwei Terriern nach China Drucken E-Mail

Transport von zwei Terriern nach ChinaOhne das geballte Wissen über den Hundetransport und die langjährige Erfahrung des Teams von G.K. Airfreight hätten es die beiden Terrier Maja und Robbie wohl kaum geschafft, rechtzeitig mit ihren Herrchen in China anzukommen. Gerade Reisen mit Hunden in die Volksrepublik sind genaustens zu planen und alle Unwägbarkeiten zu bedenken. Vieles was bei Flügen mit Hunden, zum Beispiel in die Vereinigten Staaten reibungslos funktioniert, ist hier etwas anders gelagert. Für einen befristeten Arbeitsplatzwechsel vom heimischen Deutschland nach China konnten die beiden zehnjährigen Terrier nicht alleine zurückbleiben. Sehr ans Herz gewachsen sollte die beiden Hunde mit auf die Reise. Zwei Hunde, ein Firmenmitarbeiter, was andernorts für eine müdes Kopfnicken sorgt, ist in China nicht möglich.

Die „Ein-Kind“-Politik gilt auch für Haustiere. Glück für den Firmenmitarbeiter, dass seine Lebensgefährtin mit nach China reist, so passte die „Kopfpauschale“ wieder Majas und Robbies Reise stand nichts mehr im Wege.

Eine so lange Reise wollte gut vorbereitet sein, das galt nicht nur für die Formalitäten und den Gesundheitszeugnissen, sondern auch ganz besonders für die Hundetransportboxen. Welche Größe ist die passende, was darf mit in die Box, darf vor der Reise noch etwas gefressen werden? Alles Fragen, die sich die Herrchen vor Ort in Frankfurt beantworten ließen. Über die Internetadresse auf G.K. Air aufmerksam geworden, hatte der Hundebesitzer nun den Tierspediteur am Frankfurter Flughafen aufgesucht. Die richtigen Hundetransportboxen war sehr schnell gefunden und auch die üblichen Formalitäten ließen sich im Vorfeld klären. Dass sich der Besuch mit Hunden dann auf die gesamte Etage bei G.K. Air ausdehnte, kommt zwar nicht so häufig vor wussten Mitarbeiter von G.K. Air, aber dies sei auch ein Zeugnis dafür, wie  offen und engagiert man mit dem sensiblen Transportgut Tier umgehe und lebe.

Für den Hundebesitzer hatte sich die Fahrt nach Frankfurt allemal gelohnt, denn schließlich spricht nichts dagegen, gerade eine solch komplizierte Reise, rechtzeitig zu planen und sich ein Bild vom „Reiseveranstalter“ G.K.Air vor Ort zu machen.

{mosloadposition facebook}

 
< zurück   weiter >

gro?katze falken kampfhunde cape town zooversand tierstation tiertransportbestimmungen artenschutz transportkiste tierwelt transports bangkok verschicken hautiertransport transportfahrzeugen reptilienversand papagei bannertausch frankfurt spanien seev?gel frachtraum airline petmate bestimmungen naturschutz tierpark referenzen fahrzeug braut